Morwen (morweneledhwen) wrote in evening_hours,
Morwen
morweneledhwen
evening_hours

  • Mood:
  • Music:

# 3

Titel: Situation Normal: All Fucked Up
Fandom: Supernatural
Personen: Dean, Sam, John
Warnungen: Angst (und davon sehr viel...), pre-series, gen, keine Spoiler
Wörter: 5x100
Disclaimer: Supernatural mit all seinen Charakteren verdanken wir dem kranken sadistischen genialen Hirn von Eric Kripke, und ich verlange hierfür kein Geld.

Kommentar:
Ich glaube, so schnell wie dieses Mal habe ich den Kampf mit den 100 Wörtern noch nie gewonnen. O.o
Langsam finde ich echt Gefallen daran, Drabbles zu schreiben. ^^

Eigentlich wollte ich was Fröhliches über die Winchester-Jungs schreiben, aber ihre Geschichte ist einfach so unglaublich, unglaublich deprimierend, dass ich es nicht geschafft habe. ._.


01. Feuer

Dean ist vier, als ein Feuer seine Mutter tötet und sein Elternhaus niederbrennt.
Er bekommt von dieser Nacht nicht viel mit; später erinnert er sich nur noch an die Hitze und sein weinendes Brüderchen und das starre Gesicht seines Vaters. Doch er begreift schnell, dass etwas Schreckliches passiert ist und von nun an nichts mehr so sein wird wie zuvor.
Und während John wie betäubt am Tisch des Motels sitzt, in dem sie in der nächsten Nacht schlafen, und ins Leere starrt, wiegt Dean verzweifelt seinen kleinen Bruder auf den Armen und sagt ihm, dass alles bestimmt wieder gut wird.



02. Schritte

Dean ist fünf, als Sammy seine ersten unbeholfenen Schritte macht und anschließend glucksend in die Arme seines Bruders fällt, und wie immer ist ihr Vater nicht da, um die Entwicklung seiner Kinder mitzuerleben.
Doch Dean hat sich daran gewöhnt, manchmal den ganzen Tag lang mit Sam allein zu sein, und er ist noch nicht alt genug, um sich zu sorgen oder sich Dinge zu fragen wie: „Was machen wir, wenn Dad nicht wiederkommt?“
Also kümmert er sich um Sam, während er auf Johns Rückkehr wartet, und passt auf, dass seinem Bruder nichts geschieht – wie er es seinem Vater versprochen hat.



03. Anders

Dean ist sechs, als er begreift, dass er anders ist als andere Kinder, und dass das Leben, das er lebt, nicht das eines normalen Jungen ist. Er kann sich mit anderen Jungen nicht über Spielzeugroboter oder Rummelbesuche oder Mountainbikes unterhalten, denn diese Dinge sind nicht Teil seines Alltags.
Es ist auch das Jahr, in dem er lernt, wie man andere überzeugend anlügt, da es sein Leben einfacher macht – und er lernt es schnell.
Ihm bleibt auch gar nichts anderes übrig, denn dieses Leben ist alles, was er hat, seitdem sein altes zwei Jahre zuvor einem Feuer zum Opfer gefallen ist.



04. Schuss

Mit sieben hat Dean zum ersten Mal ein Gewehr in der Hand. Es ist so schwer, dass er es kaum halten kann, doch John zeigt ihm, wie er es greifen muss, damit ihn das Gewicht nicht erdrückt.
Dean lernt schnell, damit umzugehen, und er hat großen Spaß daran, leere Flaschen kaputt zu schießen – bis sein Vater wenige Wochen später auf einen Besessenen schießt und Dean sieht, was Schrotkugeln mit dem menschlichen Körper anstellen können.
Als er nachts im Bett liegt und sich zitternd an Sammy schmiegt, wünscht er sich, das Gewehr nie, nie wieder in die Hand nehmen zu müssen.



05. Angst

Dean ist acht, und mittlerweile ist es normal für ihn, auf Dinge zu schießen, die leben (oder irgendwann einmal gelebt haben).
Vor Gespenstern auf dem Dachboden fürchtet er sich ebenso wenig, wie vor dem Ding, das er einmal im Schrank entdeckt hat: sobald seiner Familie Gefahr droht, blendet er die Angst einfach aus und drückt den Abzug.
Er ist immer noch zu jung, um sich Gedanken darüber zu machen, ob dies das Richtige für ihn ist und ob sein Leben auch in Zukunft so aussehen soll, doch er bekommt zum ersten Mal eine Ahnung von dem, was seinen Vater antreibt.




Tags: angst, drabble, fanfiction, gen, supernatural
Subscribe

  • # 10

    Titel: The Last Children of Durin Kapitel: 1/1 Fandom: Der Hobbit (sowohl Film als auch Buch) Personen: Fíli, Kíli, Thorin, Dís Wörter: ~2000…

  • # 9

    Titel: When the Battle Is Over Kapitel: 1/1 Fandom: The Avengers (Movie!Verse) Personen: die üblichen Verdächtigen, aber hauptsächlich

  • # 8

    Titel: Nine Seconds Teil: 1/1 Fandom: Final Fantasy VII Personen: Tseng, Rufus, Reno Wörter: 1407 Warnungen: Gen, Humor, Crack...? Disclaimer:…

  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments